heiGRADE

January 2019 to July 2020

Person-centred and integrative Health Coach

Why Health Coaching?

The demands of today’s professional life often result in a stressful daily routine. As employees have to be flexible while they are continuously adapting to changing working conditions and processes, they regularly face problematic health burdens.
This is why a professional health consultation has become crucial.
We offer a theoretically and practically based training programme. Combining health, career and personality as core principles, our approach is humanistic, body-oriented and solution-oriented.

Training programme

18 months, 12 modules

Module overview

  1. Introduction and Basics
  2. Person-centred approach
  3. Experience-oriented approach
  4. Solution-oriented approach
  5. Enhancing health and resilience
  6. Mindfulness-based approach
  7. Corporate Health Management and Health Improvement
  8. Leadership and Communication
  9. Health and Career
  10. Synergetic Health
  11. Individual Coaching
  12. Certification and Completion

Certification

The successful completion of the programme will lead to the Certificate of Advanced Studies (CAS) of the University of Heidelberg (10 ECTS). The programme is recognised by the DGfB (Deutsche Gesellschaft für Beratung, official English name: German Association for Counseling) and by the GwG (Gesellschaft für Personenzentrierte Psychotherapie und Beratung, German Association for Person-Centred Psychotherapy and Counselling).

 

Read more:

Coaching Training with Focusing elements
at the Universitiy of Heidelberg

via
https://www.uni-heidelberg.de/wisswb/kommunikation/gesundheitscoach/index.html

Personzentriert-integrativer Gesundheitscoach

PdfDownload Flyer

Inhalte

Die Anforderungen der heutigen Arbeitswelt, bedingt durch Faktoren wie Globalisierung, Digitalisierung oder Arbeitsplatzunsicherheit sorgen für zunehmende Belastungen im beruflichen Kontext. Mitarbeitende müssen sich an ständig wandelnde Arbeitsbedingungen und zunehmend komplexer werdende Arbeitsprozesse flexibel anpassen können. Diese Entwicklungen führen neben steigenden fachlichen Herausforderungen auch zu gesundheitlichen Belastungen. Der Bedarf an professioneller Beratung im Gesundheitssektor wächst kontinuierlich.

Die Weiterbildung zum Personzentriert-integrativen Gesundheitscoach basiert auf einem Gesundheitsmodell aus der Theorie der Synergetik, das auf dem Prinzip der Selbstorganisation beruht. Dieses verbindet auf der Prozessebene humanistische, körperorientierte und lösungsorientierte Ansätze sinnvoll miteinander und erfasst auf der Fachebene relevante gesundheitsspezifische Themen wie Achtsamkeit, Resilienz, Karriere und Gesundheitsmanagement.

Durch das hybride Weiterbildungskonzept wird gewährleistet, dass theoretisch fundierte Techniken und Methoden praxisnah vermittelt werden.

Die Teilnehmenden erwerben Kompetenzen, um Klienten als Coach im beruflichen Kontext bei der Förderung der psychosozialen Gesundheit und Steigerung der psychischen Widerstandsfähigkeit zu unterstützen. Im Fokus steht dabei das Zusammenwirken zwischen Gesundheit, Karriere und Persönlichkeit.

E-Mail: wisswb@uni-hd.de

0 Comments

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

©2018 European Focusing Association (EFA).

Log in with your credentials

Forgot your details?

Skip to toolbar